Italian Dutch Englisch Französisch Deutsch Portugiesisch Russisch Spanisch
Saucen und Soßen
Mittwoch September 04 2013 11: 50

Bolognese-Sauce

geschrieben von
Bewerten Sie diesen Artikel
(8 Stimmen)
Bolognese-Sauce Bolognese-Sauce mangiAmando.it

Die Bolognese-Sauce ist vielleicht die Klassiker. Auch bekannt im Ausland, wo sie sind, in Restaurants, unwahrscheinlich Pastagerichte mit dieser Sauce serviert. Es ist nicht schwierig herzustellen, aber das Kochen ist wirklich lang. Also, wenn Sie Ihre Lieben mit einem leckeren Teller von Lasagne, Tagliatelle, garganelli zu erfreuen, .... bewaffnet mit heiligen Geduld und nehmen Sie einen halben Tag im Voraus vorzubereiten.

Was ist
Zutat Menge
Speck, gehackt gr. 100
mageres Rindfleisch gr. 400
mageres Schweinefleisch gr. 200
frische Wurst aus Schweinefleisch n. 2
Tomatenpüree gr. 400
Zwiebel n. 1
Sellerie n. 1
Karotte n. 1
Rotwein 1 Glas
Lorbeer 4 Blätter
Tomatenkonzentrat 1 Löffel
Salz, Pfeffer, Olivenöl extra vergine qb

Vorbereitung

  • Verwenden Sie gute mageres Rindfleisch und Schweinefleisch. Stellen Sie die notwendige Andrang groß Metzger, oder einmal.
  • Sellerie waschen und Karotte und hacken sie mit der Mondsichel oder einem Mixer. (Persönlich lasse ich die Karotte nicht Ende troopo, weil ich die Stücke zu erkennen mögen, wenn die Soße fertig ist. Es immer noch Geschmackssache).
  • Schälen und waschen Sie die Zwiebel und schneiden diese auch sie sich von der anderen Hackfleisch zu halten.
  • Entfernen Sie die Wurst und bröckeln. HINWEIS: Dieser Vorgang, indem das gestrippt Wurst in eine Schüssel geben und "Flocke" mit einem fochetta (dh vorbei an den Zinken der Gabel Wurst im Teig) erreicht wird.

Kochen

  • Erhitzen (ein Herd kleiner bis mittlerer Größe verwenden) eine Pfanne mit hohem Rand mit etwas Öl und den gehackten Speck.
  • Warm-up und die gehackte Sellerie und Karotten auf mittlerer Hitze tun trocken.
  • Wenn Karotten und Sellerie gebräunt haben, fügen Sie die gehackte Zwiebel, rühren und weiter durch die Zwiebel zu kochen. (NB: "Mein abidutine sauté die gehackten indem Sie die folgenden zwei passsaggi denn wenn die Karotte größere Stücke hat, setzen sie alle zusammen sind Sie wahrscheinlich die Zwiebeln zu verbrennen oder auf andere Weise machen es trocken).
  • Nach etwa 15 Minuten, fügen Sie das Hackfleisch und zerbröckelte Wurst. Salz (ich benutze Salz) und Pfeffer.
  • Brown das Fleisch oft drehen. Das Fleisch sollte etwas Flüssigkeit freisetzen. Es ist wichtig zu bleiben immer eine "nasse" Bit die Bräunung Fleisch zu verhindern und zu trocken werden. dann überprüfen Sie die Küche und die Amplitude der Kochflamme.
  • Fügen Sie ein Glas Rotwein und verdampfen lassen.
  • Das Tomatenpüree und eingeengt. NB: achten Sie genau auf quantia pürierte Tomaten hinzugefügt. Die Menge in der Rezeptur gekennzeichnet ist infattti eine Gesamt Richtlinie. Die Vergangenheit sollte langsam hinzugefügt werden, mit einem Holzlöffel rühren zu mischen mit Hackfleisch. Die gute einer vergangenen quantia ist derjenige, der die Soße der Aspekt gibt, die Sie einmal abgeschlossen Kochen nehmen müssen. Und "in der Tat das Fleisch, das irgendwie die richtige Menge an vergangen absorbiert und wir berichten über die richtige Dosis.
  • Fügen Sie die Lorbeerblätter, und eine Menge an Wasser ähnlich wie quantia verwendet passieren.
  • Decken Sie den Topf geben und zum Kochen bringen. Dann senken Sie die Hitze zu gering. Die Sauce muss kochen sanft auf ein kleines Feuer für mindestens 4 Stunden.
  • Rühren von Zeit zu Zeit, und wenn die Ragout hat die gewünschte Konsistenz erreicht ist, schalten Sie die Hitze.

Tipps und Ratschläge dell'Azdora

Es gibt viele Versionen der Bolognese-Sauce. Der nächste in der Tradition stellt die Verwendung von Zellstoff Ordner oder capolombo oder Futter von Rindfleisch und 1 / 2 Glas Milch kurz vor hinzugefügt werden das Kochen töten.

Eine der Varianten ermöglicht die gleichzeitige Garen von gehacktem Gemüse mit Hackfleisch.

Die älteste Version des Bolognese-Sauce die Verwendung von konzentriertem nur (so keine Vergangenheit oder frische Tomaten) und die Zugabe von viel Milch beteiligt, die alle um das Fleisch zu decken hatte.

Die zulässigen Abweichungen bestehen in erster Linie von Hundearten verwendet werden. Im Anschluss an akkreditierte 4 Alternativen.

1. mageres Rindfleisch

2. Gehackte Schwein, Kalb oder Rind, Hühnerbrust.

3. Nur mageres Rindfleisch.

4. Gehacktes Schweinefleisch, Rindfleisch und 100 Gramm Hühnerleber.

Es muss hinzugefügt werden, dass, oder für die Zutaten oder die Art der Zubereitung, die jeweils Ragout Es ist anders. Die Zugabe von Milch nach dem Kochen ist typisch Bolognese, in den anderen Bereichen der Emilia Romagna startet nicht.

Weitere Informationen

  • Schwierigkeitsgrad: Medien
  • Mahlzeiten: 10
  • Vorbereitungszeit.: 30 Minuten
  • Kochzeit: 300 Minuten
  • Gesamtzeit: 330 Minuten
  • Kosten: € 10
Bett 12404 mal Zuletzt geändert am: Dienstag, April 29 2014 14: 59
Mehr in dieser Kategorie: "Ragout von Erbsen Cocktail-Sauce »

SUGHETTI und Soßen

  • Ei Flip

    Ei Flip

    Zabaione, eine köstliche Creme allein, begleitet von Obst und Keksen, Füllungen in Kuchen! Es ist leicht herzustellen....
    Mehr
  • Ragout von Erbsen

    Ragout von Erbsen

    Das Ragout von Erbsen ist eine köstliche Sauce für Pasta. Ich liebe ihn mit Nudeln. erinnert mich...
    Mehr
  • Bolognese-Sauce

    Bolognese-Sauce

    Die Bolognese-Sauce ist vielleicht die Klassiker. Auch im Ausland bekannt, wo sie sind, in Restaurants, unwahrscheinlich ersten Kurse...
    Mehr
  • Cocktail-Sauce

    Cocktail-Sauce

    Die Cocktail-Sauce ist ideal mit Hummer, Garnelen oder gekochte Garnelen (zB für die Garnelen-Cocktail). in...
    Mehr
  • campagnola Soße mit Zwiebeln, Thunfisch und Tomaten

    campagnola Soße mit Zwiebeln, Thunfisch und Tomaten

    Diese Sauce, die als Beilage beschrieben werden könnte, fällt nie ein Sandwich in unser Picknick zu füllen. die...
    Mehr
  • Wurst-Sauce

    Wurst-Sauce

    Die Wurst-Sauce ist eine sehr leckere Dressing perfekt für kurze Nudeln Art Unkraut oder garganelli.Io Ich bereite...
    Mehr
  • Bechamel

    Bechamel

    Die Sauce ist eine weit verbreitete Zubereitung in der Küche, weil es bei der Herstellung von Backwaren (wie Pasta hilft oder...
    Mehr