Italian Dutch Englisch Französisch Deutsch Portugiesisch Russisch Spanisch
VORSPEISEN köstlich
Mittwoch, November 13 2013 12: 58

Mullet mit Granatapfel mariniert

Geschrieben von Azdora
Bewerten Sie diesen Artikel
(2 Stimmen)
Marinierte Rotbarbe mit Granatapfel Marinierte Rotbarbe mit Granatapfel mangiAmando.com

Heute kommt es eine kalte Vorspeise, die eine echte Alternative zu den marinierte Sardellen ist: Mullets Marinaden mit Granatapfel. Köstliche Rotbarbenfilets in einer Emulsion mariniert aus Granatapfelsaft, Zitrone und Balsamico-Essig. Duftend und ungewöhnlichen Geschmack. Um zu versuchen.

Schwierigkeiten Rezept für Vorbereitung Kochen Kosten
leicht 4 Menschen Min 15. 2 + Stunden der Ruhe
- min. € 7-8

Was ist
Zutat Menge
Meeräsche n.8
Granatapfel gr. 200
Zitronenzesten n. 1
Balsamico-Essig 2 Teelöffel
rosa Pfeffer 1 Löffel
Salz, Öl qb

Vorbereitung

  • Reinigen Sie die Rotbarbenfilets und schneiden 16. NB: Wenn Sie kein Experte sind in Filetieren von Fisch, es ist besser, die Filets direkt am Fisch zu kaufen.
  • Waschen Sie die Filets und in eine Auflaufform in einer einzigen Schicht.
  • Holen Sie sich das Granatapfelsaft die Bohnen mit einem Kartoffelstampfer quetschen.
  • Bereiten Sie die Marinade zu, indem Sie den Granatapfelsaft mit Zitronensaft, Balsamico-Essig, einem Esslöffel Öl und einer Prise Salz in einer Schüssel emulgieren. Fügen Sie den rosa Pfeffer hinzu.
  • Bestreichen Sie die Filets mit der Marinade und lassen Sie für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.
  • Halten Sie eine halbe Stunde bei Raumtemperatur und servieren.

Bett 7923 mal Zuletzt am Mittwoch, 13 2013 15 November geändert: 56

In Verbindung stehende Artikel (nach Tag)

VORSPEISEN